CAST IRON GRASARMIERUNG

In Zusammenarbeit mit Knud Holscher hat GH form einen Gusseisenbelag, bestehend aus einem offenen Rost und einer geschlossenen Fliese, entwickelt.
Der Rost hat die Warennummer KH.12.4001.
Der Belag kann zur Etablierung von Geh- und Fahrwegen einschliesslich Parkbereichen u.a.m. angewendet werden und kann Gras und Kies befestigen.
Die Elemente sind so geformt, dass sie als Stufen in Verbindung mit der Etablierung von Treppen oder bei Niveausprung gebraucht werden können.
Die einzelnen Elemente können in den Ecken aneinander befestigt werden und verhindern damit ein Ausschreiten.

Der Rost ist dazu geschaffen optimale Bedingungen für das Fahren mit schweren Fahrzeugen und gleichzeitig gute Wachstumsbedingungen für Gras zu geben.
Das offene Areal im Grasarmierungsrost macht 80 % aus.
Die Fliese wiederholt die Formgebung im Grasarmierungsrost und kann deshalb individuell kombiniert werden.