Dan Tûrels Bænk

Die Dan Turéll bank ist zeichen in 1:1 landschaft in zusammenarbeit mit Ken Andre und die Gentofte kommune. Die Bank ist an Dan Turéll platzen in Vangende, Gentofte kommune. Der Baum ist offensichtlich an stagger und die Bank ist 120 cm. hoch. Die Seiten sind aus Gusseisen und der baum ist maghony, beide Giebel und Baum sind lackiert in Weissgrün RAL 6019.

Die Dan Turéll bank ist zeichen in 1:1 landschaft in zusammenarbeit mit Ken Andre und die Gentofte kommune. Die Bank ist an Dan Turéll platzen in Vangende, Gentofte kommune. Der Baum ist offensichtlich an stagger und die Bank ist 120 cm. hoch. Die Seiten sind aus Gusseisen und der baum ist maghony, beide Giebel und Baum sind lackiert in Weissgrün RAL 6019. Turèll war 47 Jahre alt als er starb, und die Länge der Sitzbank, 47 Meter, ist eine tribut an seine kurze, aber bedeutende Leben. Die Bank trägt ein starke Identität für den platz, vor allem die Farbe inspiriert von der Öffentlichkeit Bänke aus Paris, einer Stadt Turèll in seinem Leben viele male besucht. Die idee hinter der langen Bank ist: „Niemand kann die Bank besiegen“