MOBILIA TISCH

Zusammen mit der Mobilia Bank und den Rest der Mobilia Serie, bildet der Picnictisch eine Einheit. Mit seiner robusten Ausführung und den Wahlmöglichkeiten bezüglich des Materials, ist der Tisch dazu geeignet in vielen Zusammenhängen einzugehen. Auch in den etwas mehr fordernden.

In Zusammenarbeit mit Erik Brandt Dam hat GH form die Mobilia Serie entwickelt.

Mobilia ist Stadtrauminventar als Bausatz von Komponenten, die Qualität in der Industriellen Produktion mit der Möglichkeit zur individuellen Ausformung im Verhältnis zum aktuellen Projekt vereint, entwickelt.

Mobilia Picnictisch EBD.10.7001 hat Rahmen und Tischplatte aus Gusseisen. Der Tisch wird in mehrere Varianten, in sowohl Gusseisen und Stahl und mit einer Tischplatte aus Holzlamellen in der Kombination mit einer eingesetzten Platte aus Stahl, hergestellt.

Der Tisch wird im Terrain fundamentiert.
Alle Teile aus Gusseisen und Stahl werden oberflächenbehandelt mit Pulverlackierung der Korrosionsklasse IV oder in einer ölbehandelten Ausgabe, geliefert.
Als Standard sind die Holztischplatten aus Mahagoniholz.